Gastgeber war an diesem Abend neben Rektor Erich Olbrich der Elternbeirat. Er lud alle Schülereltern in die Aula ein, um sich von dem Medienfachberater Lambert Zumbrägel zum Thema „Spielkonsolen, Tablets, Smartphones und Co im Kindesalter“ zu informieren.

Ein Referent, der weiß von was er spricht. Mit einem kleinen Zeitsprung in sein Kindesalter veranschaulichte er, wie schnell die Entwicklung unserer multimedialen Welt ist. Schon bald wird die Schreibschrift durch die Tastatur ersetzt. Finnland ist hier bereits Vorreiter.

Informativ und mit einigen lustigen Anekdoten war es für die rund 80 Zuhörer, darunter auch viele Lehrkräfte, ein lohnender und kurzweiliger Abend.

Abschließend fasste Erich Olbrich die drei wichtigsten Punkte zusammen

  • Erziehung ist anstrengend, besonders, wenn es um die Konsequenz von Regeln geht.
  • Kinder sollen mit Technik umgehen – wir lernen von ihnen.
  • Eltern müssen der sichere Hafen sein! Vertrauen ist das Wichtigste. Strafen dagegen, sollten vermieden werden

Der Vortrag kann unter www.jugend-unterfranken.de /Medienarbeit/ Vorträge, Links heruntergeladen werden.