Seit dem 1. August 2016 gilt eine neue Bayerische Schulordnung (BaySchO). Eine große Neuerung ist, dass der Elternbeirat auch an Grundschulen nun aus der ganzen Elternschaft heraus gewählt wird. Das heißt, dass sich jeder Erziehungsberechtigte um die Mitgliedschaft im Elternbeirat bewerben kann. Vom 5.10. bis zum 14.10.2016 haben Sie dann die Möglichkeit, für sich „Wahl -Werbung“ zu machen. Zu diesem Zweck erhalten Sie am Klassenelternabend eine Vorlage für ein „Wahl-Plakat“. In der genannten Zeit wird ihr Plakat in der Schule ausgehängt.

Am 10.10.2016 erhält jedes Kind einen Wahlzettel mit den Namen der Kandidaten mit nach Hause. Bis zum 17.10.2016 haben Sie dann Zeit, die Kandidaten Ihres Vertrauens anzukreuzen und den Wahlzettel in einem verschlossenen und unbeschrifteten Umschlag über Ihr Kind beim Klassenlehrer abzugeben. Dann ist die Stimmabgabe beendet.

Ein Wahlausschuss aus Mitgliedern des noch amtieren Elternbeirats wird dann die Auszählung der Briefwahl übernehmen und das Wahlergebnis feststellen. Am 25.10.2016 findet um 20 Uhr dann im Lehrerzimmer der Grundschule die konstituierende Sitzung des Elternbeirates statt.

Invalid download ID.