Nach einer theoretischen Einweisung in den letzten Wochen, ist es endlich so weit. 34 neue Pausenengel freuen sich auf ihren Einsatz.

Mit Beginn des nächsten Jahres wird sich weisen, ob das Erlernte auch im Alltag auf dem Pausenhof umgesetzt werden kann. Heute zumindest erhalten sie ihre „Dienstkleidung“ und mussten ihr Pausengel-Versprechen ablegen. Bürgermeister Bruder schätzt diese Streitschlichterfunktion ebenso und bedankt sich bei allen für die Bereitschaft. Den Segen erhielten die Pausenengel ebenfalls von Pater George und Pfarrer Riewald

Vom Elternbeirat gab es wie jedes Jahr die lecker gebackenen Engel der Bäckerei in Welzheim. Die Schulfamilie wünscht gutes Gelingen.