Nach der heutigen Abschlussstunde sind die neuen Pausenengel der dritten Klassen nun fit für ihren praktischen Probeeinsatz in der Pause.

Es gilt das mündlich Gelernte nun in der Praxis zu leben. Ab morgen befinden sich die 24 Engel in wechselnden Gruppen auf dem Schulgelände. Auf sich aufmerksam machen ihre Umhängeschilder, die sie dann hoffentlich am 19. Dezember zur offiziellen Einführung gegen eine „Engelsweste“ tauschen werden.