Am vergangenen Freitag machten sich die vierten Klassen bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg nach Johannesberg zur Landmaschinenausstellung. Die anspruchsvolle Wegstrecke dorthin konnte aufgrund der hervorragenden Geländekenntnisse von Herrn Riedel problemlos gemeistert werden.

In Johannesberg angekommen stärkten wir uns mit Würstchen und frisch gepressten Apfelsaft. Anschließend durften wir selbst die Saftpresse bedienen.

Viel zu sehen gab es bei der Führung danach. Wir erfuhren, wie mit Dampfmaschinen geschmiedet oder gedroschen wurde. Wir stellten Papier her und besichtigten einen alten Kaufladen. Es war ein wunderschöner Ausflug, den wir in guter Erinnerung behalten werden!

Kategorien: 2012/2013Aktuelles